Loading Baumretter

Gamescom goes green

 
Aus Liebe zum Baum
Köln, Deutschland

Gamescom goes green

Die Veranstalter der gamescom stellen sich ihrer Verantwortung für den Klimaschutz und haben im letzten Jahr mit Hilfe von Spenden begonnen, einen Mischwald in der Nähe von Bayreuth aufzuforsten. Das Ziel ist es, den Bekanntheitsgrad der Veranstaltung zu nutzen, um mehr Menschen als auch Unternehmen für konkrete Klimaschutzprojekte und Maßnahmen zu gewinnen.

Das Projekt

Koelnmesse GmbH
Die gamescom ist das größte Games-Event der Welt und hat im letzten Jahr unter dem Motto „gamescom goes green“ das Projekt gamescom Forest gestartet. Bisher konnte eine Fläche von 18.500 qm aufgeforstet werden. Als Besucher und Aussteller trägt man mit einem freiwilligen Beitrag zur Aufforstung eines Mischwaldes in der Nähe von Bayreuth bei. Ziel ist es, die Stahlkraft der gamescom zu nutzen, um mehr Menschen als auch Unternehmen für konkrete Klimaschutzprojekte und Maßnahmen zu gewinnen, um möglichst viel Waldfläche aufzuforsten.

Fragen an die
#baumretter

Was ist das Ziel des Projekts?
Wer steckt hinter dem Projekt?
Wo wird das Projekt umgesetzt?
Warum sollte man das Projekt unterstützen?
Wie kann man das Projekt unterstützen?
Mehr zum Thema
 
 
Koelnmesse GmbH
Unterstütze das
Projekt
Adresse
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland

Projekt teilen

Wie findest Du den richtigen Baum für Dich?
Praxiswissen: Einen Baum aus Saatgut ziehen
Praxiswissen: Einen eigenen Baum anpflanzen

Baum
Wir sind viele
So erreichst du uns
E-Mail senden
 
 
Baum