Loading Baumretter

Bitte blecht für den Specht!

 
Aus Liebe zum Baum
Molfsee, Deutschland

Bitte blecht für den Specht!

Die Stiftung Naturschutz Schleswig- Holstein hat das Projekt „Bitte blecht für den Specht!“ initiiert, um den Mittelspecht in unseren Wäldern zu unterstützen. Besonders alte Bäume wie Eichen und Buchen sind die natürlichen Lebensräume dieser Vögel. Mit dem Projekt sollen Waldflächen mit alten Bäumen erworben und vor dem Abholzen geschützt werden.

Das Projekt

Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein
Alte Bäume sind der natürliche Lebensraum des Mittelspechts. Die Waldflächen mit alten Baumbeständen sind in Deutschland durch die Verbreitung des Borkenkäfers und die Auswirkungen des Klimawandels in den letzten Jahrzehnten stark reduziert. Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein hat das Projekt „Bitte blecht für den Specht“ gestartet, um dire Lebensräume des Mittelspechts zu bewahren und für die Zukunft zu erhalten. Das Projekt hat das Ziel, alte Waldflächen zu erwerben und vor allem Eichen und Buchen vor dem Abholzen zu schützen.

Fragen an die
#baumretter

Was ist das Ziel des Projekts?
Wer steckt hinter dem Projekt?
Wo wird das Projekt umgesetzt?
Warum sollte man das Projekt unterstützen?
Wie kann man das Projekt unterstützen?
Mehr zum Thema
 
 
Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein
Unterstütze das
Projekt
Adresse
Eschenbrook 4
24113 Molfsee
Deutschland

Projekt teilen

Wie findest Du den richtigen Baum für Dich?
Praxiswissen: Einen Baum aus Saatgut ziehen
Praxiswissen: Einen eigenen Baum anpflanzen
Baum
Wir sind viele
So erreichst du uns
E-Mail senden
 
 
Baum