Loading Baumretter

Baumpatenschaften für Berlin im Karl-August-Kiez

 
Baum- und Gießpatenschaften
Berlin, Detuschland

Baumpatenschaften für Berlin im Karl-August-Kiez

In der großen grauen Stadt das Gefühl eines naturnahen Lebens zu haben, kann man sich im Karl- August- Kiez verwirklichen, in dem man einer der vielen Baumscheiben bepflanzt. Interessierte können sich formlos beim Grünflächenamt des Bezirks melden.

Das Projekt

Changing Cities e.V.
Der Karl-August-Kiez in Berlin fordert die Anwohnerinnen und Anwohner auf, sich bei der Gestaltung der vielen Baumscheiben zu engagieren. Bäume haben einen positiven Einfluss auf das Klima, produzieren Sauerstoff, filtern Staub und dämpfen Schall. In der Stadt leiden die Bäume allerdings unter verdichteten Böden und Wassermangel. Hundeurin verätzt den Stamm und Fahrräder beschädigen die Rinde der Bäume. Nach einer formlosen Anmeldung beim Grünflächenamt kann man bei der Gestaltung der Baumscheiben mitwirken, um ein naturnahes Wohnumfeldes zu schaffen. Durch verschiedenste Einfassungen können die Grünflächen umschlossen und bepflanzt werden. Das regelmäßige bewässern ist vor allem im Sommer Bestandteil der pflegerischen Maßnahmen.

Fragen an die
#baumretter

Was ist das Ziel des Projekts?
Wer steckt hinter dem Projekt?
Wo wird das Projekt umgesetzt?
Warum sollte man das Projekt unterstützen?
Wie kann man das Projekt unterstützen?
Mehr zum Thema
 
 
Changing Cities e.V.
Unterstütze das
Projekt
Adresse
10437 Berlin
Detuschland

Projekt teilen
Wie werden Bäume richtig bewässert? Eine Anleitung.
Gießpatenschaften. Dein Engagement für Stadtbäume
Ältere Bäume sind besonders wichtig und benötigen vermehrt Unterstützung.
Baum
Wir sind viele
So erreichst du uns
E-Mail senden
 
 
Baum