Loading Baumretter

Einheitsbuddeln

 
Aus Liebe zum Baum
Magdeburg, Deutschland

Einheitsbuddeln

Aufforstungen sind eines der wirksamsten Mittel gegen den Klimawandel. Wenn jeder Bürger Deutschlands einmal im Jahr einen Baum pflanzen würde, wäre das jedes Jahr ein neuer Wald. So wurde Das Projekt Einheitsbuddeln ins Leben gerufen. Eine Pflanzaktion, welche sich als deutschlandweite Tradition etablieren soll.

Das Projekt

Staatskanzlei und Ministerium für Kultur Sachsen-Anhalt
Das Projekt Einheitsbuddeln ist eine landesweite Baumpflanzaktion, welche jedes Jahr zum Tag der deutschen Einheit am dritten Oktober stattfindet. Ziel ist es, dem Nationalfeiertag eine neue Tradition beizulegen, indem jeder Mensch in Deutschland einen Baum pflanzt. So haben alle Einwohner die Möglichkeit gemeinschaftlich an den Feierlichkeiten teilzunehmen und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Schleswig-Holstein war im Jahr 2019 Initiator des Projekts. Seitdem findet die Pflanzaktion dezentral in Deutschland statt. Neben den Feierlichkeiten am dritten Oktober bietet die Initiative weitere Aktionen wie zum Beispiel Pflanzpartys an. Diese können besucht oder selbst veranstaltet werden.

Fragen an die
#baumretter

Was ist das Ziel des Projekts?
Wer steckt hinter dem Projekt?
Wo wird das Projekt umgesetzt?
Warum sollte man das Projekt unterstützen?
Wie kann man das Projekt unterstützen?
Mehr zum Thema
 
 
Staatskanzlei und Ministerium für Kultur Sachsen-Anhalt
Unterstütze das
Projekt
Adresse
Hegelstraße 40 - 42
Magdeburg
Deutschland

Projekt teilen

Wie findest Du den richtigen Baum für Dich?
Praxiswissen: Einen Baum aus Saatgut ziehen
Praxiswissen: Einen eigenen Baum anpflanzen

1 Gedanke zu „Einheitsbuddeln“

Kommentare sind geschlossen.

Baum
Wir sind viele
So erreichst du uns
E-Mail senden
 
 
Baum
 
 

1 Gedanke zu „Einheitsbuddeln“

Kommentare sind geschlossen.